Süße Palatschinken mit Topfen, Pfirsich und Mohn

23

Leckere und einfache Nachspeise: Süße Palatschinken mit Topfen, Pfirsich und Mohn

Bist du auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Nachspeise, die deine Gäste beeindrucken wird? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blogartikel zeige ich dir, wie du süße Palatschinken mit Topfen, Pfirsich und Mohn zauberst.

Zubereitung:

Als erstes bereitest du die Palatschinken zu. Hierfür brauchst du Mehl, Milch, Eier, Salz und Öl. Rühre alles zu einem glatten Teig zusammen und brate die Palatschinken in einer Pfanne aus.

Für die Topfencreme rührst du den Topfen mit Milch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker zu einer cremigen Masse. Hierbei kannst du je nach Geschmack mehr oder weniger Zucker verwenden.

Vermische den Mohn mit dem Staubzucker. Auf jede fertige Palatschinke streichst du 2-3 EL Topfencreme und garnierst sie mit einem geschnittenen Pfirsich. Hierauf streust du das Mohn-Zucker-Gemisch und rollst die Palatschinke ein. Zum Schluss streust du nochmals das Mohn-Zucker-Gemisch darüber und servierst die Palatschinken nach Wahl mit geschnittenen Feigen.

In diesem Blogartikel haben wir eine leckere und einfache Nachspeise vorgestellt: süße Palatschinken mit Topfen, Pfirsich und Mohn. Hierfür bereitest du zuerst die Palatschinken zu und verrührst den Topfen mit Milch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker zu einer cremigen Masse. Das Mohn-Zucker-Gemisch wird mit den Palatschinken vermengt, garniert mit einem geschnittenen Pfirsich und serviert mit geschnittenen Feigen.

Wir hoffen, dass dir dieses Rezept gefällt und dass du viel Freude beim Nachkochen hast. Probiere es aus und überrasche deine Gäste mit dieser leckeren Nachspeise. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close