Salat mit gebratenen Rindsfiletstreifen

164

Salat-Luxus mit gebratenem Rindsfilet – So einfach und doch so lecker!

Bist du auf der Suche nach einem schnellen und leckeren Mittagessen? Hier ist ein Rezept, das ich neulich ausprobiert habe und das bei mir sofort zum neuen Lieblingsessen geworden ist. Es ist eine Kombination aus frischem Salat und gebratenem Rindsfilet, die einfach nur unwiderstehlich ist.

Wir starten mit den Salatzutaten. Du brauchst Rucola, Vogerlsalat, Eisberg und Paradeiser, Karotten, Radieschen, Gurken und Burrata. Verfeinere alles mit unserem Grund-Salatdressing und garniere es mit einem EL Schnittlauchsauce. So hast du schon mal den perfekten Salatteller vor dir.

Nun kommen wir zum Highlight des Gerichts: dem gebratenen Rindsfilet. Schneide das Rinderfilet in Streifen und brate es kurz in einer heißen Pfanne mit wenig Öl scharf an. Abschmecken musst du es nur noch mit Salz und Pfeffer. Serviere das gebratene Rindsfilet einfach auf dem Salatteller und du hast ein wirklich leckeres Mittagessen.

Zusammenfassung: Ein einfaches und leckeres Mittagessen, das du in kürzester Zeit zubereiten kannst. Verfeinere deinen Salat mit Paradeisern, Karotten, Radieschen, Gurken und Burrata und garniere ihn mit Schnittlauchsauce. Brate das Rinderfilet kurz in einer heißen Pfanne an und serviere es auf dem Salatteller.

Fazit: Dieses Gericht ist wirklich einfach zuzubereiten und bietet eine tolle Kombination aus frischem Salat und gebratenem Rindsfilet. Es ist ein echter Gaumenschmaus und perfekt für ein schnelles Mittagessen. Probiere es aus und lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close