Pesto-Pizzaschnecken

114

Pesto-Pizzaschnecken – Einfaches und leckeres Rezept

Hast du Lust auf was Leckeres und einfach zuzubereitendes? Dann ist das Rezept für Pesto-Pizzaschnecken genau das Richtige für dich! Mit Blätterteig, Pesto, Speck, Käse, Jalapenos und Mais zauberst du im Handumdrehen ein unglaublich leckeres Gericht auf den Tisch.

Zubereitung:

Zuerst rollst du den Blätterteig aus und bestreichst ihn mit einem halben Glas Pesto. Dann belegst du den Teig mit Speck, geriebenem Käse, Jalapenos und Mais. Dabei solltest du darauf achten, dass du recht eng und fest rollst, damit die Schnecken nachher nicht auseinander fallen.

Nachdem du die Blätterteigrolle mit Backpapier für 15 Minuten in den Tiefkühler gelegt hast, kannst du diese besser schneiden. Bestreiche die Rolle dann noch mit Ei und schneide sie in etwa 1 cm dicke Scheiben.

Zum Schluss legst du die Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier und gibst sie für ca. 20 Minuten bei 180°C Ober-Unterhitze in den Ofen.

 

Dieses Rezept für Pesto-Pizzaschnecken ist einfach und schnell zuzubereiten. Du benötigst Blätterteig, Pesto, Speck, Käse, Jalapenos, Mais, Ei und einen Ofen. Durch das Vorlegen in den Tiefkühler und das Bestreichen mit Ei werden die Schnecken besonders lecker und kross. Probier es aus! Die Pesto-Pizzaschnecken sind eine tolle Alternative zur Pizza und eignen sich auch perfekt als schnelle und unkomplizierte Vorspeise oder Snack. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close