Peanutbutter Cups

33

Selbstgemachte Peanutbutter Cups – einfach und lecker!

Endlich mal selbst ausprobiert – die Zubereitung dauert weniger als eine halbe Stunde und was gibt’s besseres als die Kombination Schoko & Erdnussbutter?

Bist du auch ein großer Fan von Peanutbutter und Schokolade? Dann habe ich genau das Richtige für dich! In diesem Blogartikel zeige ich dir, wie du ganz einfach selbstgemachte Peanutbutter Cups zaubern kannst. Die Kombination aus süßer Schokolade und cremiger Peanutbutter ist einfach unschlagbar und wird dich und deine Familie begeistern.

Für die Peanutbutter Cups benötigst du nur wenige Zutaten.

Hier ist die Zutatenliste für 12 Stück:

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 200g Milchschokolade
  • 200g cremige Peanutbutter
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Zunächst schmelzt du die Zartbitterschokolade und die Milchschokolade in getrennten Schüsseln bei schwacher Hitze. Anschließend mischst du die Peanutbutter, den Puderzucker, das Vanilleextrakt und das Salz zu einer cremigen Masse.

Nun kannst du loslegen und die Peanutbutter Cups formen. Dazu gibst du einen Teelöffel der geschmolzenen Zartbitterschokolade in eine Mulde eines Muffin-Förmchens. Anschließend gießt du einen Teelöffel der Peanutbuttermasse darauf und bedeckst es mit einem Teelöffel der geschmolzenen Milchschokolade. Wiederhole diesen Vorgang, bis das Förmchen gefüllt ist.

Stelle die Peanutbutter Cups anschließend für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest werden. Nimm sie dann vorsichtig aus den Förmchen und genieße sie sofort oder verwahre sie im Kühlschrank, bis du sie essen möchtest.

Mit diesem Rezept kannst du ganz einfach leckere Peanutbutter Cups selbst machen. Die Kombination aus Zartbitterschokolade, Milchschokolade und cremiger Peanutbutter ist einfach unschlagbar. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Rezept eine Freude bereiten und dass du bald deine eigenen Peanutbutter Cups genießen kannst. Probiere es einfach aus und teile deine Ergebnisse mit mir. Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close