Grießkugel mit Pfirsichmarmelade

71

Grießkugeln mit Pfirsichmarmelade – Ein unkompliziertes Rezept für ein schnelles Dessert

Bist du auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Dessert? Dann habe ich genau das richtige für dich: Grießkugeln mit Pfirsichmarmelade! Dieses Rezept ist unkompliziert und schnell zubereitet und das Ergebnis wird dich begeistern.

Zubereitung:

Für die Grießkugel erstmal einen Grießkoch zubereiten. Dabei drauf achten ihn etwas dicker werden zu lassen. Ein Glas oder eine Form bis zur Hälfte füllen. Einen TL Pfirsichmarmelade (Alternativ Nutella, Schokolade, Konfekt,..) in die Mitte setzen und das restliche Glas vorsichtig mit dem Grießkoch vollfüllen. Das Ganze für mehrere Stunden in den Kühlschrank geben. Vor dem Servieren den Grießkoch aus dem Glas/der Form lösen (ev. mit einem Messer an den Rändern lockern). Auf einen Teller stürzen und mit Kakao bestreuen.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Grießkugeln mit Pfirsichmarmelade ein unkompliziertes und schnell zubereitetes Dessert sind, das bei jedem Anlass ein Highlight sein wird. Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren, einmal selbst Grießkugeln zu machen. Es ist wirklich einfach und das Ergebnis wird dich begeistern. Probiere es doch einfach mal aus und lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat. Viel Spaß beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close