Erdapfel-Gröstl mit Speck, Champignons & Kohlsprossen

238

Erdapfel-Gröstl mit Speck, Champignons & Kohlsprossen – Ein Klassiker neu interpretiert

Das Gröstl ist ein typisches österreichisches Gericht und besteht aus gebratenem Kartoffel- und Gemüsepüree, das in einer Pfanne angebraten wird. Es ist ein einfaches und schnelles Gericht, das sich perfekt für ein schnelles Mittagessen oder einen entspannten Abend mit Freunden eignet.

Zutaten:

  • 4 große Kartoffeln
  • 2 Champignons
  • 100g Speck
  • 2 Handvoll Kohlsprossen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Thymian

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser ca. 15 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  2. Die Champignons und die Kohlsprossen putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Speck auslassen. Die Zwiebel hinzufügen und andünsten, bis sie glasig sind.
  5. Champignons und Kohlsprossen hinzufügen und ca. 5 Minuten mitbraten.
  6. Die Kartoffeln abgießen und zu einem Püree zerdrücken.
  7. Das Püree in die Pfanne geben und mit dem Gemüse vermengen. Alles gut miteinander vermengen und auf mittlerer Hitze anbraten, bis es goldbraun ist.
  8. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und servieren.

Das Erdapfel-Gröstl mit Speck, Champignons & Kohlsprossen ist ein einfaches und leckeres Gericht, das sich perfekt für ein schnelles Mittagessen oder einen entspannten Abend mit Freunden eignet. Es ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt jedem.

Ich hoffe, dass dir das Rezept gefallen hat und dass du es ausprobierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close