Summerrolls mit Erdnuss-Dip

43

Summerrolls mit leckerem Erdnuss-Dip – ein Sommerhit!

Du bist auf der Suche nach einer schnellen, einfachen und vor allem leckeren Mahlzeit für den Sommer? Dann habe ich genau das richtige für dich: Summerrolls mit Erdnuss-Dip! Sie sind schnell zubereitet, voller Geschmack und durch den frischen Dip wirklich ein echter Sommerhit.

Endlich mal ausprobiert und war bestimmt nicht das letzte Mal. Das Einrollen erfordert noch etwas Übung, aber Hauptsache es schmeckt!

Für die Summerrolls brauchst du folgendes:

  • Reisblätter
  • wahlweise gekochte Garnelen
  • fein geschnittenen Salat
  • fein geschnittene Karotten
  • fein geschnittene Paprika
  • fein geschnittene Gurke
  • fein geschnittene Avocado
  • fein geschnittene Radieschen
  • fein geschnittene Rotkraut
  • Sesam

Zunächst bereitest du den Dip vor:

  • 50g Erdnüsse
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Knoblauch
  • 2 EL Wasser

Alle Zutaten für den Dip in einen Mixer geben und gut mixen, bis eine cremige Sauce entsteht. Anschließend beiseite stellen.

Jetzt kannst du dich um die Summerrolls kümmern. Lege ein Reisblatt auf eine flache Unterlage und belege es mit einer kleinen Menge an Salat, Karotte, Gurke, Avocado, Radieschen, Rotkraut & Sesam und wahlweise Garnelen. Roll das Reisblatt auf und wickle es fest ein. Wiederhole diesen Vorgang mit allen Reisblättern.

Summerrolls sind eine leckere, schnelle und einfache Mahlzeit für den Sommer. Mit dem frischen Erdnuss-Dip werden sie zu einem echten Sommerhit. Summerrolls sind eine tolle Abwechslung zu den üblichen Gerichten und perfekt für einen sommerlichen Picknick oder ein schnelles Mittagessen. Was darf bei euch in einer Sommerrolle nicht fehlen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close