Marmorkuchen

80

Der ultimative Marmorkuchen – So einfach & so lecker!

Bist Du auf der Suche nach einem einfachen, aber leckeren Marmorkuchen-Rezept? Dann bist Du hier genau richtig! Mit diesem Rezept kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Warum? Weil jeder Marmorkuchen mag!

Schritt 1: Die Zutaten vorbereiten

  • 250g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100ml Milch
  • 100g geschmolzene 70% Schokolade
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

Schritt 2:

Die Butter schaumig schlagen In einer großen Schüssel die weiche Butter, den Zucker, das Salz und den Vanillezucker vermengen und schaumig schlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Schritt 3:

Die Eier hinzufügen Nach und nach die Eier unterrühren, bis sie gut incorporiert sind.

Schritt 4:

Das Mehl hinzufügen In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Dann abwechselnd mit der Milch zu dem Teig hinzufügen und gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Schritt 5:

Den Schokoteig herstellen Unter den restlichen Teig 100g geschmolzene 70% Schokolade und 2 Esslöffel Kakaopulver mischen.

Schritt 6:

Die Form füllen & backen Ein bisschen mehr als die Hälfte des Teiges in eine gefettete Kuchenform füllen. Dann den Schokoteig vorsichtig darauf gießen und mit einer Gabel vorsichtig durch den anderen Teig ziehen, um das Marmor-Muster zu erzeugen. Den Kuchen bei 180 Grad Heißluft für 45 Minuten backen.

 

Mit diesem einfachen Rezept kannst Du einen saftigen und schokoladigen Marmorkuchen backen, der garantiert bei allen beliebt sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close