Masala Curry mit Karfiol & Kichererbsen

131

Rezept für ein köstliches Masala Curry mit Karfiol & Kichererbsen, dazu Jasminreis & Frühlingszwiebel

 

Heute möchte ich mit Euch ein besonderes Gericht teilen, das jeden Food-Liebhaber begeistern wird: Masala Curry mit Karfiol & Kichererbsen, dazu Jasminreis & Frühlingszwiebel. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und vollgepackt mit Aromen und Geschmacksrichtungen.

 

Zutaten für das Curry:

  • 1 großer Karfiol
  • 2 Dosen Kichererbsen (abgespült und abgetropft)
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chilipulver (nach Belieben)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • Olivenöl
  • Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)

Zutaten für den Jasminreis:

  • 1 Tasse Jasminreis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

  1. Karfiol in kleine Röschen teilen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Beiseite stellen.
  2. In derselben Pfanne Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis sie weich sind.
  3. Tomatenmark, Currypulver, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Chilipulver, Kurkuma, Salz und Zucker hinzufügen und alles gut vermischen.
  4. Kokosmilch und Kichererbsen hinzufügen und alles aufkochen lassen.
  5. Karfiol hinzufügen und das Curry etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Währenddessen den Jasminreis zubereiten, indem man ihn mit Wasser und Salz in einem Topf aufkocht und dann bei niedriger Hitze etwa 15-20 Minuten quellen lässt.
  7. Curry auf Teller anrichten und mit Frühlingszwiebeln garnieren. Mit dem Jasminreis servieren.

Dieses Masala Curry ist ein einfaches und leckeres Gericht, das jeden begeistern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
© Copyright 2023 waskochen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Close