Den Brandteig nach Grundrezept zubereiten.

Das Backrohr auf 190°C Heißluft vorheizen und den Brandteig durch einen Spritzsack auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.  (Achtung: Abstand halten. Die Krapferl gehen recht stark auf.) Etwas Wasser auf das Blech spritzen und mal für 15 Minuten backen. Danach die Hitze auf 160°C reduzieren. Die Backzeit beträgt insgesamt ca. 20-30 Minuten. Sie sollten danach innen hohl und trocken sein.

Bei Bedarf können die Krapferl dann in flüssige Schokolade getunkt & mit Mandeln bestreut werden.

Außerdem schmecken sie am Besten mit einer Vanillecremefüllung.

Wir haben außerdem aus reifen Himbeeren eine Sauce gemacht. Dazu einfach die Himbeeren pürrieren und mit Zucker und ev. etwas Zimt abschmecken. Für die Mohnsauce haben wir einfach etwas süße Topfennockerlcreme mit Mohn-Zucker Mischung vermengt.

 

Vanillecremefüllung:

Zutaten: 250ml Milch, 100g Zucker, 1 EL Vanillezucker, 30g Vanillepuddingpulver, 40ml Schlagobers & 1 EL Sahnesteif.

Hierfür 2/3 der Milch mit Zucker & Vanillezucker aufkochen. Das Puddingpulver mit der restlichen Milch vermengen & unter ständigem Rühren zur kochenden Milch hinzufügen. Danach auf ein Kuchenblech streichen, mit Frischhaltefolie bedenken und auskühlen lassen.

Währenddessen das Schlagobers steif schlagen, die kalte Puddingcreme durchsieben und mit dem Vanillezucker & dem Sahnesteif verrühren. Das geschlagene Schlagobers unterheben, in einen Spritzbeutel füllen und in die Brandteigkrapferl spritzen.

 

Einkaufsliste:

Zutaten für 8 Portionen

Array
  • 250ml

    Milch

  • 50g

    Butter

  • 140g

    Mehl

  • 3

    Eier

  • 1

    Eigelb

  • 1

    Prise Salz