Für den Boden einen Mürbteig zubereiten (alternativ einen fertigen Blätterteig verwenden.)

Den Teig ausrollen & für die ausgefettete Form zurecht schneiden. An den Rändern etwas hochziehen oder selbst Ränder zurecht schneiden.

Den Spargel garen (siehe Wiki), klein schneiden & mit dem klein geschnittenen Lachs vermengen. Beides gemeinsam auf dem Teig verteilen. Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und ebenfalls in der Form verteilen.

Für den Guss Eier, Creme fraiche (alternativ Sauerrahm) und Obers verrühren und mit Kräutern, Salz & Pfeffer abschmecken. Diesen dann über die Spargel-Lachs Mischung in die Form gießen. Nach Belieben noch mit frisch geriebenem Parmensam großzügig bestreuen.

Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober- Unterhitze für ca. 35min backen.

Danach etwas auskühlen lassen und mit Schnittlauchsauce und grünem Salat servieren.

 

Einkaufsliste:

Zutaten für 4 Portionen

Array
  • Zutaten für einen Mürbteig (siehe Wiki), alternativ: fertiger Blätterteig

  • 500g

    grüner Spargel

  • 250g

    Lachsfilets

  • 0.5

    Bund Frühlingszwiebel

  • Guss

  • 3

    Eier

  • 150g

    Creme fraiche

  • 50g

    Schlagobers

  • diverse Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Bärlauch,..)

  • Salz, Pfeffer