Rindfleisch & Zwiebeln klein schneiden. Zwiebel in einem Topf mit Butterschmalz anbraten. (Brauner werden lassen -> bestimmt mitunter die spätere Farbe des Gulasch.) Fleisch dazugeben und weiter anbraten. Tomatenmark & Paprikapulver hinzufügen und gleich mit soviel Wasser, dass alles abgedeckt ist bzw. ein bisschen mehr ablöschen, bevor das ganze bitter wird.

Dann lange auf kleiner Flamme köcheln lassen – umso länger, umso besser. Wir lassen es meist 4h lang köcheln und dann noch einige Zeit ziehen. Am besten schmeckt es sowieso aufgewärmt am nächsten Tag.

Mit Nockerl, Gebäck, Brot oder Semmelknödel servieren.

Einkaufsliste:

Zutaten für 6 Portionen

Array
  • 1000g

    Rindfleisch

  • 1000g

    weiße Zwiebel

  • 3EL

    Butterschmalz

  • 3EL

    Tomatenmark

  • 3EL

    Paprikapulver