Bei diesem „Rezept“ haben wir mit übrig gebliebenen Sachen wie Pizzateig, Fleischlaberl & Käsekrainer vom Grillen experimentiert

Für den Pizzateig & das Fleischlaberl siehe Wiki.

Beim Fleischlaberl haben wir den Teig etwas dicker gelassen, mit etwas Ketchup bestrichen, mit Zwiebeln & Mais belegt und danach das in Speck eingewickelte Fleischlaberl darauf gelegt. Danach alles zu gefalten und mit Ei bestrichen.

Die Käsekrainer auf allen Seiten etwas einritzen und dann in einer Pfanne bei mittleren Hitze anbraten, bis der Käse ausrinnt. Auch hier haben wir den Blätterteig etwas dicker belassen & mit Ketchup bestrichen bevor wir den Käsekrainer dain eingehüllt haben.

Aufgrund der Dicke des Teigs, brauchen diese Experimente etwas länger im Ofen. (Bei 180°C Ober Unterhitze für ca. 25min)