Wenn man sich die Arbeit für selbstgemachte Gnocchi nicht antun möchte – eins der schnellsten Gerichte überhaupt.
.
Huhn schneiden, scharf anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen. Champignons & Zwiebel klein schneiden, ebenfalls kurz scharf anbraten, Huhn wieder dazu geben & reichlich kleingeschnittenen Bärlauch kurz mitschwenken. Obers, etwas Milch & nach Belieben einen Löffel Frischkäse in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer & gehackten Bärlauchknospen würzen & etwas einreduzieren lassen.
Für die Faulen (wie wir heute ): die Gnocchi aus dem Kühlregal 2min in kochendem Salzwasser ziehen lassen & dann in Butter anbraten. Fertig