Für das Gröstl die Erdäpfel und die Kohlsprossen in Salzwasser köcheln lassen, bis diese gar sind. Bei uns bewährt sich statt einer fixen Zeitangabe immer der „Gabeltest“. Einfach reinstechen und schauen, ob das Gemüse schon weich ist. Aber als ungefähre Richtwerte empfehlen sich bei mittelgroßen Erdäpfeln 20min und bei Kohlsprossen 15 min. Dennoch empfehlen wir das Gemüse etwas bissfester zu lassen, da es ja noch in die Pfanne kommt.

Sobald die Erdäpfel gar sind, diese und alle restlichen Zutaten (Zwiebel, Champignons, Speck & Knoblauch) klein schneiden. Bei den garen Kohlsprossen den Strunk entfernen und diese dann halbieren.

Zuerst die Erdäpfel in einer heißen Pfanne mit Öl von allen Seiten gut anrösten. Die Erdäpfel aus der Pfanne nehmen und die Champignons gut durchrösten und auch wieder aus der Pfanne nehmen. Dann Zwiebel, Knoblauch & Speck gut anbraten, Kohlsprossen hinzufügen, gut durchrösten lassen und anschließend die Champignons und die Erdäpfel auch wieder zurück in die Pfanne geben.

Alles gut mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und mit grünem Salat servieren.

Einkaufsliste:

Zutaten für 2 Portionen

Array
  • 500g

    Erdäpfel festkochend

  • 350g

    Kohlsprossen

  • 100g

    Speck

  • 200g

    Champignons

  • 1

    Stk. Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz, Pfeffer, Chili